Van Gogh – An der Schwelle zur Ewigkeit

Donnerstag, 13.06.2019 bis Mittwoch, 19.06.19 täglich um 19:45 Uhr
In seinem neuen Film beschäftigt sich der Regisseur und Maler Julien Schnabel (Schmetterlinge und Taucherglocke, Basquiat) mit den letzten Jahren Van Goghs. Als dieser sich nach wenig erfolgreichen Jahren in Paris in der Provence niederlässt sucht er einen Neuanfang. Hier findet er im gleißenden Licht des Südens seine satten Farben der Sonnenblumen und Landschaften unter knallblauem Himmel. Doch auch hier trifft er auf Unverständnis und Ausgrenzung. Selbst der Besuch seines Freunde Paul Gauguin (Oscar Isaac) und die liebevolle Unterstützung seines Bruder Theo (Rupert Friend) können die dunklen Phasen seines Gemütszustandes nicht aufhalten. Mit seinem Blick als Künstler findet Julien Schnabel wunderschöne, ungewöhnliche und eindringliche Bilder. Vor allem aber die kongeniale Verkörperung Van Goghs durch Willem Dafoe machen das Ringen des mittellosen, verkannten Künstlers sichtbar, der von sich sagte: „Vielleicht bin ich ein Maler für Menschen, die noch nicht geboren sind